Statement von Jörn Menge zu meiner Kandidatur

Ich hab mich sehr gefreut über das Statement von Jörn Menge, dem Gründer und Vorsitzenden von Laut gegen Nazis e. V.
Hier könnt Ihr das Statement nun lesen. Und von mir vielen Dank an Jörn.

„Wir würden uns freuen, wenn Sebastian Mietzner in der nächsten Legislaturperiode der Hamburger Bürgerschaft, Politik mitgestaltet. Er engagiert sich unermüdlich seit über 13 Jahren auch bei dem Verein „Laut gegen Nazis e. V.“ In Hamburg. Er unterstützt Flüchtlingsprojekte und ist immer dabei, wenn es darum geht gegen Menschenverachtung ein Zeichen zu setzen. Ehrenamtlich unterstützt er seit Jahren auch kleine Projekte mit seinem Know How als Webmaster und Fotograf. Wer glaubt, wir hätten in Hamburg kein Problem mit Rassismus, weil wir starke Bündnisse haben wie das „Hamburger Bündnis gegen Rechts“, der dürfte sich täuschen. Auch in der Hamburger Bürgerschaft ist dieses Thema kein Hauptthema. Rechtsextremismus und Rassismus sind in unserer „weltoffenen“ Stadt, genauso präsent, wie anderenorts. Wir drücken die Daumen, dass er Politik in Zukunft mit gestalten kann.“

Jörn Menge „Laut gegen Nazis e. V.“

Artikel Teilen

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Ergebnis auf unserer Website erzielen. Indem Sie weiterhin auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke. | Zur Datenschutzerklärung